Vortrag: Neue Konzepte für die Energiewende


Am 26.09.2012 lädt die Bürgerenergiegenossenschaft in Zusammenarbeit mit dem Umweltamt der Stadt Siegen zu einer Vortragsveranstaltung ein. Thema ist

Kombination von PV-Anlagen mit integrierten Stromspeichern, Windkraftanlagen und Langzeitspeichern für die Energiewende

  • Wie kann die Energiewende mit Solarstrom und Windkraft gelingen?
  • Was sind die Hemmnisse beim Ausbau der erneuerbaren Energien?
  • Welche Bedeutung hat der Ausbau der Fernübertragungsnetze?
  • Müssen Solar- und Windkraftwerke heruntergeregelt werden?
  • Wie weit ist die Speichertechnologie und welche Rolle spielt der Eigenverbrauch beim Solarstrom?

Wolf von FabeckReferent: Dipl.-Ing. Wolf von Fabeck, geboren 1935, war 1986 Mitbegründer des Solarenergie-Fördervereins e.V. und ist dort seitdem ehrenamtlicher Geschäftsführer. Er war Dozent an der Fachhochschule des Heeres in Darmstadt und wurde zum Dekan und Leiter des Fachbereiches Mathematik, Naturwissenschaften und Datenverarbeitung berufen.

Der Solarenergieförderverein beschäftigt sich seit vielen Jahren mit diesen Themen und entwickelt Konzepte für die Energiewende. Der Verein war aktiv an der Entwicklung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) beteiligt und bemüht sich um Einflussnahme auf die Gesetzgebung.

Wir freuen uns, dass wir mit Wolf von Fabeck einen hochrangigen Experten auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien als Referenten gewinnen konnten.

Die Veranstaltung findet im Krönchencenter in Siegen statt. Veranstaltungsbeginn ist 19:00 Uhr. Der Eintritt ist frei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.