Filmtipp – POWER TO CHANGE am 17.05. im Viktoria Kino


Die Hilchenbacher KlimaWelten laden in Kooperation mit der BEG-SW Bürgerenergiegenossenschaft aus Siegen zum Kinoevent „POWER TO CHANGE – Die Energierebellion“ am Dienstag, dem 17. Mai um 19.30 Uhr ins Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch ein.

Mit POWER TO CHANGE wird das Jahrhundertprojekt Energiewende filmisch erlebbar. Nach der erfolgreichen Doku „Die vierte Revolution“ des Regisseurs Carl-A. Fechner, die ebenfalls im Viktoria-Kino gezeigt wurde, widmet sich das neue Projekt Fechners den vielen Geschichten und Aufbrüchen von Menschen, die die Erhaltung ihrer natürlichen Lebensgrundlagen selbst in die Hand nehmen, und ermutigt dazu, selbst Hand anzulegen zur „Rettung der Welt“. Kein Beitrag mit erhobenem Zeigefinger, sondern eine spannende Einladung, gemeinsam für eine lebenswerte Welt zu kämpfen.

Der Film ist ein eindrucksvolles Plädoyer für die rasche Umsetzung der Energiewende und erzählt mitreißende Geschichten von Kämpfern, Tüftlern und Menschen wie Du und Ich. Er nimmt seine Zuschauer mit auf die Reise durch ein Land, in dem Hunderttausende für die Energierevolution kämpfen – voll Leidenschaft und Hoffnung, Rückschläge einsteckend und Erfolge feiernd. Der Film stellt die Auseinandersetzung um eine Energiewende dar, die von unten erfolgt – dezentral und regional.

Vor 2 Jahren haben wir uns mit einem Baustein an der Produktion des neuen Filmprojektes von Regisseur Carl-A. Fechner beteiligt – nun ist der Film in den Kinos.

Ab 19 Uhr stehen die Veranstalter – die Klimabildungsstätte Südwestfalen e.V. sowie die BEG-SW Bürgerenergiegenossenschaft Siegen – für Informationen und Gespräche rund um die Energiewende „von unten“ zur Verfügung.

Eintritt: 5 Euro

powertochange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.