Termine, Termine, Termine…

Am 17. 05. 2014 findet um 15:00 Uhr in der Weißtalhalle in Kaan-Marienborn die Generalversammlung statt. Der Energiestammtisch trifft sich das nächste mal am 02. 06. 2014 um 19:00 Uhr in der Geschäftsstelle des Energievereins Siegen-Wittgenstein. Das Thema ist die Solarenergie. Eingeladen sind alle, die sich neu für das Thema interessieren oder auch schon eine […]


Jahresrückblick 2013

Ein bewegtes Jahr nähert sich dem Ende – Anlass für uns, einen kleinen Rückblick zu halten. Solarstromanlagen Unsere acht vorhandenen Anlagen laufen weitgehend problemlos. Lediglich die Anlage auf der Feuerwache in Siegen erzielte von Anfang an nicht die zugesagten Erträge. Mehrere Versuche, die Anlage nachzubessern, hatten nicht den gewünschten Erfolg. Wir haben mit dem Installateur […]


Stromgewinnung mit Trinkwasser

Genossenschaftsmitglieder besichtigten am 14.09. den Hochbehälter am Lindenberg, in dem die SVB eine Anlage zur Gewinnung von Strom mit Hilfe der Bewegungsenergie von Trinkwasser betreibt. Der Initiator der Anlage, Dipl.-Ing. Bernd-Dieter Ferger, bei den SVB seit Jahren als Technischer Prokurist tätig, erläuterte, wie die Anlage funktioniert. Aus einem höher gelegenen Hochbehälter strömt das Trinkwasser durch […]

Besucher erhalten kleines Geschenk

Energiestammtisch

Nach längerer Pause geht es am 02.09.2013 um 19:00 Uhr beim Energiestammtisch in der Geschäftsstelle des Energievereins Am Klafelder Markt 20, 57078 Siegen-Geisweid wieder um das Thema „Solarstrom“. Wir wollen das Thema von verschiedenen Seiten her beleuchten: Lohnt sich eine eigene PV-Anlage noch? Wie werden die Erträge nach der aktuellen Gesetzeslage vergütet? Welche Speichermöglichkeiten gibt […]


Vortrag: Neue Konzepte für die Energiewende

Am 26.09.2012 lädt die Bürgerenergiegenossenschaft in Zusammenarbeit mit dem Umweltamt der Stadt Siegen zu einer Vortragsveranstaltung ein. Thema ist Kombination von PV-Anlagen mit integrierten Stromspeichern, Windkraftanlagen und Langzeitspeichern für die Energiewende Wie kann die Energiewende mit Solarstrom und Windkraft gelingen? Was sind die Hemmnisse beim Ausbau der erneuerbaren Energien? Welche Bedeutung hat der Ausbau der […]

Wolf von Fabeck

Neue Photovoltaikanlage am Netz

Seit Anfang Juni ist unsere achte Anlage am Netz. Auf dem Dach der Realschule des Freien Grundes in Neunkirchen fangen 150 Module mit einer Gesamtleistung von 36 kWp die Energie der Sonne ein. Wir rechnen mit einem Stromertrag von ca. 32.000 Kilowattstunden pro Jahr. Damit können 8 – 10 Vier-Personenhaushalte versorgt werden.


Veranstaltungshinweise

Der Energieverein Siegen-Wittgenstein lädt alle Interessierten zu einer Vortragsveranstaltung zum Thema „Photovoltaik“ ein: Photovoltaik – Lohnt sich das? Wie funktioniert eine PV-Anlage? Ist mein Hausdach dafür geeignet? Was kostet das und wie wird es finanziert? Wie kann eine Beteiligung, z. B. an einer Bürgersolaranlage aussehen? Ist die Solarenergie überhaupt sinnvoll nutzbar in Deutschland? Der Vortrag […]


Foto des neuen Aufsichtsrates von links nach rechts: Jürgen Jochindke (Vorsitzender) Gerhild Weber Ernst-Christoph Buch (stellvertretender Vorsitzender) Frank Schumann Außerdem: Joachim Boller (fehlt auf dem Foto)

Generalversammlung 2012

Am Freitag, 27.4.12 fanden sich ca. 30 Mitglieder der BEG-SW zur diesjährigen Generalversammlung der Genossenschaft im Bürgerhaus in Geisweid ein. Rückblick 2011 war ein überdurchschnittlich gutes Sonnenjahr. Die Erträge aller Anlagen lagen mindestens 10 % über den Jahresdurchschnittserträgen. Da außerdem mit den Anlagen im Sportpark Netphen und auf der Waldschule in Geisweid zwei neue PV-Anlagen […]


Besichtigung des Rothaarwindparks in Hilchenbach

Trotz heftigen Aprilwetters nutzten am 21. April 17 BEG-Mitglieder die Möglichkeit, über den „Modulrand“ hinaus zu schauen und sich im Rothaarwindpark aus erster Hand über die Nutzung von Windenergie zu informieren.

Alle 5 Anlagen haben eine Nabenhöhe von 138m. Die Gesamthöhe bis zur Rotorspitze beträgt 180m. Die getriebelosen Anlagen von Enercon haben eine Nennleistung von jeweils 2MW.